Login
Login X

Weinforum Burgenland

26.04.2018
08:45 Time

Reicht eine Lagenklassifikation aus, um Herkunftscharakter und Qualität zu garantieren?

Organiser: Wein Burgenland
Email: redaktion@weinakademiker.com

Kann aus einer „begrenzten“ Herkunft eine „garantiert“ höhere Qualität erzielt werden?
Und welche Voraussetzungen sind dazu notwendig?
Welche Faktoren können eine Lagenklassifikation begründen?
Welche Kriterien und Parameter sind erforderlich, damit eine Lagenklassifikation im Weingesetz verankert werden kann?
In welcher Form kann die Qualitätsdefinition der Rieden, Orte und Weine österreichweit stattfinden?