Login
Login X

Weine mit Lokalkolorit - off the beaten track II

06.11.2018
18:00 bis 21:00 Uhr

Hans Holletz, langjähriger Lektor der Weinakademie und (nicht nur) Spezialist für Weine abseits der ausgetretenen Pfade, entführt uns erstmals in Wien in eine faszinierende und spannende Weinwelt, die der breiten Öffentlichkeit nicht bekannt ist.

Adresse: Vinothek vom Pub Klemo, Wehrgasse 1, 1050 Wien
Organisator: Hans Holletz
Kosten: € 65
Kosten für Mitglieder: € 45
Anmeldeschluss: 31.10.2018
Email: regina@triebaumer.at

Wir verkosten ausdrucksstarke Weine, die Geschichten von ihrer Herkunft, dem Terroir, der Winzerpersönlichkeit und den autochtonen Rebsorten, aus welchen sie gemacht sind, erzählen.
Weine, die meist dort getrunken werden, wo sie - oft nur in geringer Auflage und nicht jedes Jahr - produziert werden.

Weine wie zum Beispiel der Porcellanic VI Xarel'lo sur-lie, von Ton Rimbau-Ferrer aus Vilobi del Penedes. Ton Rimbau bewirtschaftet seine Weingärten im nordspanischen Penedes nach dem Prinzip der Permakultur. Er macht extreme Naturweine aus der autochtonen Sorte Xarel'lo. Aufwendig biodynamisch und nach dem Mondkalender produziert, vergoren im Stahl, monatelanger Hefekontakt, gereift in Fässern, ungeschwefelt und ungefiltert abgefüllt in Keramikflaschen und bis zur Auslieferung unter Wasser in Kisten gelagert. Versehen mit Holzetiketten. - Um nur ein Beispiel zu nennen.

ANMELDUNG ausschließlich per mail - bis spätestens - an:
Michaela Hebenstreit, Vinotheksleitung Wein Wagner, Michaela.Hebenstreit@wagnerweb.at, 0043-7613-440440