Login
Login X

Verkostung Lagen der Burgund in weiß und rot

22.02.2018
18:30 bis 22:30 Uhr

Highlights von diversen Burgund-Verkostungen der letzten 2 Jahre. Nach dem Empfang mit Champagner ca. 20 Burgunder zur Hälfte weiß und rot im Preisrange von 17,- bis 120,- Euro.

 



Adresse: Vinothek Punkt 404, Bräuhausgasse 40/4, 1050 Wien
Organisator: Johannes Fiala
Kosten: € 100.-
Kosten für Mitglieder: € 75,-
Anmeldeschluss: 08.02.2018
Email: fiala.johannes@A1.net
Wir starten mit Bourgogne und einigen Village-Weinen und begeben uns bereits im 3 Flight auf das Terroir ausgezeichneter Lagenweine - hauptsächlich 1er Cru Lagen oder solche, die es sich verdienen würden 1er Cru Lagen zu sein.
Neben den großen Weingütern wie Bouchard Père & Fils, Domaine Marc Colin et Fils und William Fevre werden auch Weine von den Kultwinzern Domaine Jacques Carillon und Domaine Leflaive kredenzt. Nach einigen Entdeckungen folgt der Topflight der weißen Burgunder von Jean Chartron aus Puligny-Montrachet mit dem Lagenvergleich Chassagne-Montrachet 1er Cru "Cailleret" gegen Puligny-Montrachet 1er Cru "Clos de la Pucelle" – Monopole.
Spannend wird es dann bei den Weinen der vieldiskutierten Shooting Stars der letzten Jahre wie Frederic Cossard von der Domaine de Chassorney, Marc Soyard von der Domaine de la Cras aus Dijon und last but not least von Yves Confuron der Domaine Confuron-Cotetidot, der mit seinem Vosne-Romanée 1er Cru Les Suchots für den krönenden Abschluss des Abends sorgen wird.